Vermittlung

Abgabebedingungen

Als Züchterin erlebe ich leider nicht nur schöne Dinge, weshalb diese Abgabebedingungen notwendig sind.

Um sicherzugehen, dass ich meine Tiere nach der Übergabe in ein schönes weiteres Leben entlasse, stelle ich bei unserem Kontakt einige Fragen. Denn wenn eine Übergabe stattfindet, vertraue ich dir meine Tiere an.

Bitte lies diese Abgabebedingungen durch, um zu den Vermittlungstieren und Kontaktformularen zu kommen.

Allgemeines

Artgerechte großzügige Haltung

Mongolische Rennmäuse haben in der freien Natur ein 400qm großes Revier! Das bedeutet, das ein ausreichend großes Gehege zur Verfügung gestellt werden muss, um eine artgerechte Haltung zu ermöglichen.

Die Haltung in einem Gehege von 120cm x 60cm x60cm hat sich etabliert, aber es kann auch gerne größer sein.

Wenn das Mindestmaß nicht eingehalten wird, gebe ich keine Mäuse ab!

Gehegestandort

Ein Gehegestandort im Wohnraum, an einem trockenen Standort ohne dauerhafte direkte Sonneneinstrahlung ist mir wichtig. Rennmäuse haben einen 4 Stunden Rhythmus und sind entsprechend Tag/Nacht aktiv. Ein Standort an dem sie nicht ständig beim Schlafen gestört werden, wäre schön. Sie brauchen regelmäßig Ruhe, um den Energiehaushalt zu schonen.

Haltung, Zubehör und Ernährung

Artgerechte Einrichtung ohne Plastik und gesunde Ernährung sollten selbstverständlich sein, damit die Langlebigkeit gewährleistet ist.

Sozialverhalten

Mongolische Rennmäuse haben ein ausgeprägtes Sozialverhalten, weshalb sie niemals alleine gehalten werden dürfen. Deshalb gebe ich nur Zweier Gruppen ab, weil diese von der Rangordnung am stabilsten sind.  Ausnahme, wenn bereits eine Rennmaus zur Vergesellschaftung vorhanden ist.

Gesundheit

So eine kleine Rennmaus hat gegen Krankheiten nicht viel entgegen zu setzen. Deshalb ist Hände waschen bevor und nachdem du an die Mäuse gehst notwendig, um alle zu schützen. Außerdem solltest du die Mäuse nicht küssen. Dies überfordert den kleinen Kreislauf mit den übertragenen Bakterien.

Vermittlung

Vermittlung als Liebhabertiere

Alle meine Mäuschen ziehen mit einem Zuchtverbot aus. Wenn du ein Zuchttier bei mir erwerben möchtest, frage bitte speziell darauf an, da ich hauptsächlich als Liebhabertiere vermittle. Bei einer Zuchttier-Anfrage schaue ich speziell nach zuchtgeeigneten Tieren, die mit Stammbaum ausziehen dürfen. Sollte in der Zukunft in der Zuchtlinie des abgegebenen Tieres eine Erbkrankheit auftreten, wirst du sofort darüber informiert.

Rennmäuse und Kinder

Da Rennmäuse hauptsächlich Beobachtungstiere sind gebe ich meine Tiere nur an Kinder ab, die mit den Mäusen sorgsam umgehen können und genug Geduld und Feinmotorik haben.

Ich wünsche mir die Kinder vorher einmal kennen zu lernen, um zu sehen, wie sie mit den Tieren umgehen. Auch können Eltern hier vor Ort feststellen, wie ihr/e Kind/er auf Rennmäuse reagieren. 

Bei der Abholung muss mindestens ein Elternteil dabei sein, damit ich sehe, dass die Eltern die Verantwortung tragen.

Alter beim Auszug

Die Rennmäuse verlassen meine Zucht frühestens mit 12 Wochen. Dann sind sie ausreichend sozialisiert und in einem schönen Alter um ihr neues Zuhause zu erobern. Zur Vergesellschaftung, zu einer anderen erwachsenen Rennmaus, darf ein Jungtier bereits mit 8 Wochen ausziehen.

Sollte sich ein Jungtier nicht so gut entwickeln, wird es später abgegeben, damit ich die Entwicklung weiter beobachten kann.

Minderjährige unter 18

Sollten die Rennmäuse ausschließlich für die minderjährige Person sein, gebe ich erst ab 16 Jahren ab. Ich benötige dafür einen von den Eltern unterschriebenen Abgabevertrag und zusätzlich eine schriftliche Bescheinigung, dass die minderjährige Person die Tiere halten darf und die Eltern sich darum kümmern, dass die Abgabebedingungen und die Vereinbarungen des Schutzvertrages eingehalten werden.

Minderjährige sind nicht Vertragsfähig.

Was kommt nach der Übergabe auf dich zu

Eigenverantwortung für die Rennmäuse

Bedenke bitte vor der Anschaffung, dass du die volle und alleinige Verantwortung für die Tiere trägst! Es sind Lebewesen die bis ans Ende ihrer Tage bei dir leben wollen und sich in einem artgerechte Gehege mit Partner wohlfühlen möchten. Sie sind Säugetiere wie wir und haben Emotionen und Bedürfnisse wie wir. Ein ständiger Besitzerwechsel kann sie traumatisieren.

Deshalb bitte ich dich inständig dir vor der Anschaffung zu überlegen, ob du die Rennmäuse wirklich bis zu 5 Jahre aufnehmen und pflegen möchtest.

Regelmäßige Kosten

Überlege bitte genau, ob du mindestens 20€ im Monat und hohe Tierarztkosten (200€ oder mehr) aufbringen kannst.

Urlaubsbetreuung

In der Urlaubszeit benötigst du eine Urlaubsbetreuungen für deine Rennmäuse. Hast du schon vorgesorgt? Kannst du dafür etwaige Kosten aufbringen?

Regelmäßige Krankheitskontrolle

Rennmäuse sollten 2x im Jahre mit einer Kotprobenuntersuchung auf Parasiten getestet werden. Wenn ein Befall vorliegt müssen sie entwurmt werden, damit sie sich wieder wohlfühlen und lange leben.

Tierarzt der sich mit Rennmäusen auskennt

Tierärzte werden in ihrem Studium auf Hund, Katze und Pferd ausgebildet. Nagetiere jedoch erleben sie hauptsächlich im Labor, aber nicht wie man sie gesund pflegt. Deshalb ist es wichtig, dass du dir vorab einen Tierarzt suchst, der sich aus Eigeninitiative mit Nagetieren beschäftigt und weiß wie er sie zu behandeln hat.

“Die Maus ist mit 2 Jahren ja schon alt. Das wird altersbedingt sein.” ist eine typische Aussage eines unerfahrenen Tierarztes, der eine Farbmaus (lebt 2-2,5 Jahre) mit einer Rennmaus (lebt bis zu 5 Jahre, selten älter) vergleicht, weil er sich nicht auskennt.

Zeit

Kannst du dir täglich für die Pflege Zeit nehmen? Füttern und Wasser erneuern, Sandbad putzen, Verhalten beobachten oder ggf. eine Vergesellschaftung braucht täglich Zeit.

Wenn die Rennmäuse entwurmt werden, braucht es Zeit zur Desinfektion des Geheges und dem Zubehör. Kannst und willst du diese Zeit erübrigen?

Platz

Bist du bereit den Platz für eine artgerechtes Unterbringung aufzubringen? Die Rennmäuse verdienen eine großzügigen Unterbringung, um sich wohlzufühlen. Dafür beginnen die Gehegemaße bei 120 x 60 x 60cm.

Für eine Vergesellschaftung braucht es eventuell eine zweite Unterbringung mit Trenngitter.

Regelmäßige Vergesellschaftung

Früher oder später kommt auf jeden Rennmaushalter die Vergesellschaftung der Rennmaus zu. Bist du dazu bereit und kannst eventuell ein neues Gehege mit Trenngitter anschaffen? Kannst du eventuelle Rückschläge ertragen, wenn sich die Rennmäuse nicht auf Anhieb vertragen?

Allergien

Heu, Stroh, Blumen, Getreide, Holz und vieles weitere wird zur Rennmaushhaltung benötigt, was Staub verursacht. Bitte informiere dich vorab, ob du gegen etwas allergisch bist, dass zur Rennmauspflege dazu gehört.

Kontakt halten

Bei Übernahme von meinen Tieren, wirst du automatisch zu meinem Partner, der mich stets beratend zur Seite hat. Jedoch bin auch ich auf dich angewiesen, um nachzuvollziehen, ob eine meiner Zuchtlinien Krankheitsanfällig ist, unerwünschtes Verhalten zeigt und wie langlebig sie ist. Sollte das der Fall sein, kann ich als Züchterin entgegenwirken und nur mit gesunden Tieren weiter züchten.

Deshalb informiere mich bitte sofort,  wenn…

Probleme in der Flegelphase, bei der Hitze, o.ä. vorkommen.

Wenn sich die Gruppe streitet oder gar getrennt werden muss.

Bei Krankheit oder Tod einer oder mehrerer Mäuse, mit Einschätzung der Situation weshalb es dazu kam.

Nach dem Kauf

Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen!

Bitte verstehe das ich keine Tiere zurücknehme, denn das Risiko von versteckten Krankheiten ist zu groß. Aus hygienischen Gründen ist es mir daher nicht möglich Rennmäuse zurück zu nehmen, da ich diesbezüglich schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Abgesehen von Kleinigkeiten wie Wurmbefall, ist einmal mein komplette Bestand gestorben, weil eine Aufnahme-Rennmaus mit Bakterien und hochgradigem Wurmbefall infiziert war und einige Jahre später musste ein Schädlingsbekämpfungsteam wegen einer hartnäckigen Milbenart (trotz vorheriger Quarantäne) kommen.

Nicht nur der finanzielle Schaden, der dabei in die Tausende gehen kann, sondern auch der emotionale und zeitliche Schaden sind dabei sehr hoch.

Vermittlungshilfe

Trotzdem landen meine Tiere bitte nicht im Tierheim und sind kein Schlangenfutter!

Solltest du deine Tiere nicht behalten können, bitte ich dich mich als erste Anlaufstelle anzuschreiben. Ich helfe gerne bei der Weitervermittlung und benötige auch die Kontaktdaten der neuen Besitzer für den weiteren Kontakt.

Besitzerwechsel

Sollte der Besitzer wechseln, benötige ich die Kontaktdaten und bitte darum, dass dieser die selben Pflichten einhält.

Anfrage und Reservierung

Ablauf der Anfrage

Wenn deine Anfrage über das Kontaktformular bei mir eingeht, probiere ich so schnell wie möglich zu antworten.

Ich bin durch meine Infoseite bekannt und mich erreichen einige Anfragen zur Vermittlung und Beratung.

Außerdem engagiere ich mich in mehreren Projekten rund um die Rennmaus, helfe Rennmäusen die in Not geraten sind und bin eine der wenigen Personen die Rennmauskinder erfolgreich per Hand aufzieht.

Je nach dem wie viel zu tun ist, kann es sein, dass es etwas dauert bis ich antworte. Das hat nichts mit dir zu tun und ist keine Absicht. Manchmal bräuchten meine Tage aber 48 Stunden, um alle Anfragen bedienen und allen Rennmäusen die nötige Hilfe zu kommen zu lassen.

Besucher Regelung

Ich nehme mir gerne für dich Zeit, um alle Fragen in Ruhe zu beantworten und dich auf die neuen Mitbewohner gut vorzubereiten.

Da es aber zu unangekündigten Besuchen kam, muss ich darauf hinweisen, das ich als private Person keine öffentlichen Öffnungszeiten habe! Bitte stehe hier nicht einfach unangemeldet vor meiner Tür, sondern mache bitte einen Termin mit mir aus. Auch du möchtest hier einen ruhigen Besuch haben und nicht von unangemelden Gästen überrascht werden. 

Deshalb sind Termine wie folgt möglich: 

Dienstags zwischen 15 – 20 Uhr

Samstags zwischen 12 – 20 Uhr

Corona Regelung

Durch Corona findet Beratung vor und nach dem Kauf per Email und am Telefon statt.

Eine Abholung erfolgt mit Mund-Nasen Bedeckung und Abstandsregelung in meinem Quarantänebereich, am ersten Abschnitt des Wohnbereichs.

Abholung

Wenn möglich hole bitte die Rennmäuse bei mir Zuhause in Elmshorn ab.

Solltest du die Rennmäuse nicht persönlich abholen können, kannst du meinen kostenpflichtigen Bringdienst nutzen. Vorausgesetzt das die Rennmäuse am Bahnhof abgeholt werden, ist ein Bringdienst im Bereich Hamburg bis Kiel und von Lübeck bis Bremen und manchmal bis Hannover kein Problem.

Für weitere Strecken kann auch eine Tierspedition oder eine Mitfahrgelegenheit beauftragt werden. Dies muss vom Käufer organisiert werden.

Reservierung

Anfragen sind ab der 6. Lebenswoche bei Jungtieren möglich, da sie erst dann futterfest sind. Bei Erwachsenen Rennmäusen ist eine Anfrage jederzeit möglich.

Reservierungen sind ab der 7. Lebenswoche bei Jungtieren und immer bei erwachsenen Rennmäusen, nach der Bezahlung des Gesamtpreises möglich. Vor der Bezahlung besteht der Status “angefragt” und die Rennmaus kann auch anderweitig vergeben werden.

Nach der Bezahlung können die Rennmäuse so lange bei mir bleiben bis im neuen Zuhause alles notwendige zur artgerechten Haltung vorbereitet ist. Jedoch müssen die Mäuse zum vereinbarten Termin abgeholt werden.

Sollte vom Kauf zurück getreten werden, der Abholtermin mehrmals nicht wahrgenommen und/oder immer wieder verschoben werden, entfällt die feste Reservierung. Die Anzahlung wird nicht zurück erstattet und das Tier wird anderweitig vergeben.

Abgabevertrag

Ich vermittle mit einem Abgabevertrag der zusammen mit einem Anwalt erstellt wurde und rechtsgültig ist.

Dabei benötige ich den Namen, Adresse, Email-Adresse und Telefonnummer des Käufers, da mir der Kontakt zu dem Käufer auch nach der Abholung am Herzen liegt. Sollten Krankheiten in der Verwandtschaft auftreten, kann ich so eine Rückmeldung geben.

Natürlich bekommst du als Käufer ebenso meinen Namen, Adresse, Email-Adresse und Telefonnummer mit, unter der du mich erreichen kannst, um Fragen, Sorgen oder nachträgliche Beratung mit mir zu besprechen.

Ausschließlich Zuchttiere erhalten ihren Stammbaum

Transport

Bitte bringe eine artgerechte Transportbox zur Abholung mit. Bei nicht ordnungsgemäßem Transport (z.B. Pappkarton) gebe ich die Rennmäuse nicht ab!

Ich habe einen Transportbox Service, der nach Absprache gerne in Anspruch genommen werden kann!

Preise

Ich möchte darauf hinweisen, dass die Einnahmen nicht als Bereicherung gedacht sind und ich keinen Gewinn erzielen!

Von den Einnahmen werden Futter, Streu, tierärztliche Untersuchungen, Abgabepapiere und andere notwendige Materialien bezahlt. Die Einnahmen reichen nicht für alle notwendigen Ausgaben, sodass ich meine Zucht privat finanziere.

Kostenlos

Informationswebsite über Rennmäuse

Beratung meiner Rennmaushalter vor und nach dem Kauf

Geschlechterbestimmung

Regionale Treffen in ganz Deutschland

Kostenpflichtig

Liebhabertier: 25€ pro Rennmaus

Zuchttier: 40€ pro Rennmaus

Transportbox: 10€ pro Box

Hausbesuch: 10€ pro angebrochene Stunde

Bringdienst: Bahnticket + Hausbesuchpauschale

Möchtest du Rennmäuse anfragen?

Dann klicke bitte auf eines der Bilder. Dort findest du auch das Kontaktformular.